KI in China: Digitale Revolution hautnah erleben – Neue Folge von „Die Digitalisierung und Wir“

Podcast Cover-Bild Folge 22: WeChat, Elektroautos und Retro-Gaming - Ein Reisebericht aus China. Es zeigt das beleuchtete Wanda Plaza in China bei Nacht. Unten links ist ein Bild der beiden Podcast-Moderatoren Alex und Florian zu sehen.
KI China in der Podcast-Folge „WeChat, Elektroautos und Retro-Gaming – Ein Reisebericht aus China„: beleuchtetes Wanda Plaza in China bei Nacht.

In unserer neuesten Episode von Die Digitalisierung und Wir tauchen Florian Ramseger und ich tief in die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz (KI) in China ein. Nachdem ich in den letzten 10 Jahren viermal in China unterwegs war, habe ich die spektakuläre Geschwindigkeit der Adoption von KI und Technologie aus nächster Nähe erlebt. Hier teile ich meine Eindrücke und Einblicke – von den neuesten Entwicklungen bis hin zu praktischen Reisetipps!

Einführung: Ein Blick auf Chinas digitale Transformation

Chinas Reise in die digitale Zukunft ist atemberaubend. Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit hat das Land die Möglichkeiten der KI und Technologie integriert und revolutioniert. In diesem Blogpost erfahrt ihr alles über die neuesten Trends und Entwicklungen und wie diese das tägliche Leben in China verändern.

KI in China: Die Zukunft beginnt jetzt

China hat sich als einer der globalen Vorreiter in Sachen KI etabliert. Von smarten Städten bis hin zu autonomen Fahrzeugen – die Anwendungsmöglichkeiten scheinen grenzenlos. Besonders faszinierend ist die Integration von KI in alltägliche Anwendungen, sei es durch Gesichtserkennungstechnologien oder durch den Einsatz von Algorithmen zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit.

In unserer Episode diskutieren wir auch die Auswirkungen dieser Technologien auf die Gesellschaft und die Wirtschaft. Falls ihr mehr über die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz erfahren möchtet, hört doch mal in unsere früheren Folgen rein, wie etwa Episode 16 zu Content Creation mit KI und Episode 19 zu Artificial General Intelligence (AGI).

Mobile Payment in China: Bargeld war gestern

Ein weiteres Highlight meiner Reisen nach China ist die nahezu vollständige Umstellung auf mobile Zahlungen. Kaum jemand benutzt noch Bargeld oder Kreditkarten – alles läuft über Apps wie WeChat Pay und Alipay. Diese Transformation hat nicht nur den Zahlungsverkehr revolutioniert, sondern auch das Verbraucherverhalten und die Geschäftsmodelle vor Ort grundlegend verändert.

E-Mobilität in KI-China: Ein Blick in die Zukunft

China ist auch führend, wenn es um Elektromobilität geht. E-Fahrzeuge sind in den Städten allgegenwärtig, und das Land investiert massiv in die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Umwelt, sondern zeigt auch, wie schnell technologische Innovationen adaptiert werden können.

Reisetipps für Kunming: Chinas grüne Stadt

Kunming im südlichen Teil Chinas ist bekannt für sein angenehmes Klima und seine reiche Kultur. Hier ein paar Tipps für eure Reise:

  1. Besucht den Green Lake Park – ein wunderschöner Ort zum Entspannen und Genießen.
  2. Erkundet den Stone Forest – eine atemberaubende Landschaft aus Karstformationen.
  3. Probiert die lokale Küche – Kunming ist berühmt für seine vielfältigen und köstlichen Yunnan-Gerichte.

Mehr Details zu meiner Reise und viele weitere Tipps findest du auf meinem Reiseblog: Discovering Kunming: A Journey Through the City of Eternal Spring. Folge mir auch auf Instagram @xlth und TikTok @_xlth für weitere Eindrücke meiner Abenteuer in Kunming und darüber hinaus.

Mein Buch: KI für Content Creation

In meinem neuen Buch KI für Content Creation (Amazon) gehe ich detailliert auf die Nutzung von KI für die Erstellung von Inhalten ein. Ein Must-read für alle, die sich für die kreative Seite der Künstlichen Intelligenz interessieren!

Retro-Gaming: Perfekt für Unterwegs

Dieses Foto zeigt den RG353V von ANBERNIC, der während eines Flugs benutzt wird. Auf dem Gerät läuft das klassische DOS-Spiel Digger. Die kompakte Größe und das helle 3,5-Zoll-IPS-Touchscreen-Display machen den RG353V zu einem idealen Begleiter für Retro-Gaming unterwegs. Perfekt, um sich während des Reisens die Zeit zu vertreiben.
RG353V von ANBERNIC, auf dem das DOS-Spiel Digger läuft.

Während meiner Reise habe ich den RG353V von ANBERNIC entdeckt – ein kleines, handliches Retro-Gaming-Gerät, das perfekt in die Hand passt. Es bietet eine großartige Bildqualität dank des 3,5-Zoll-IPS-Touchscreens und eignet sich ideal, um sich im Flug die Zeit zu vertreiben. Das Gerät kann zahlreiche Systeme emulieren, darunter NES, SNES, N64, GBA, PS1, PSP, DOS und sogar Dreamcast. Mit seinem RK3566-Chip und 2 GB RAM bietet der RG353V genügend Leistung für flüssiges Gameplay. Der RG353V verfügt über zwei Analogsticks, eine präzise D-Pad-Steuerung und gut platzierte Aktionstasten. Er ist ausgestattet mit zwei SD-Karten-Slots, einem Mini-HDMI-Ausgang, zwei USB-C-Ports und einem 3200 mAh Akku, der für eine lange Spielzeit sorgt. Die Kombination aus portabler Größe und hoher Leistungsfähigkeit macht den RG353V zum perfekten Begleiter für Retro-Gaming unterwegs.

Fazit: Hört rein und bleibt dran!

Ich lade euch ein, die neueste Episode unseres Podcasts Die Digitalisierung und Wir anzuhören und zu abonnieren. Erlebt mit uns die neuesten Entwicklungen und Trends rund um KI und Digitalisierung in China und wie diese unser Leben beeinflussen.

🎧 Hier geht’s zur Episode

Was denkt ihr über die rasante Entwicklung der KI in China? Lasst es uns wissen und diskutiert mit! Vergesst nicht, unseren Podcast zu abonnieren, um keine Folge zu verpassen. Für tiefere Einblicke in Chinas moderne Kultur empfehle ich euch das Buch Young China von Zak Dychtwald. Es bietet einen faszinierenden Einblick in das Leben und die Perspektiven der chinesischen Jugend von heute.

Die Top 5 Bücher für erfolgreiche Data Science: Unverzichtbare Lektüre für angehende Data Scientists

Welche Data Science Bücher sollten Sie lesen um als Data Scientist erfolgreich zu sein? | Photo Credit: via Sebastian Sikora
Welche Data Science Bücher sollten Sie lesen um als Data Scientist erfolgreich zu sein? | Photo Credit: via Sebastian Sikora

Möchten Sie eine Karriere in Data Science verfolgen und fragen sich, welche Bücher Ihnen auf diesem Weg helfen können? In diesem Blogbeitrag präsentiere ich Ihnen die fünf entscheidenden Bücher, die für Ihre Ausbildung und Ihren beruflichen Werdegang in Data Science unerlässlich sind. 📚

1. Einstieg und Überblick: „Data Science in der Praxis“

Einstieg und Überblick: Data Science in der Praxis

Data Science in der Praxis von Tom Alby bietet Ihnen einen umfassenden Einstieg in die Welt der Daten. Dieses Buch vermittelt Ihnen nicht nur die Grundlagen von Data Science, sondern bietet auch praktische Beispiele und Fallstudien, die Ihnen helfen, das Gelernte anzuwenden und zu vertiefen.

2. Python Crashkurs: „Data Science mit Python“

Python Crashkurs: Data Science mit Python

Python ist die universelle Programmiersprache, die sich hervorragend zur Lösung von Data-Science-Fragestellungen eignet. Mit Data Science mit Python von Jake VanderPlas lernen Sie Python auf effiziente Weise und bereiten sich auf komplexere Data-Science-Aufgaben vor.

3. Der Statistikwerkzeugkasten: „Statistik I und II für Dummies“

Der Statistikwerkzeugkasten: Statistik I und II für Dummies

Statistik ist das Rückgrat von Data Science. Statistik für Dummies und Statisik II für Dummies von Deborah J. Rumsey bieten eine umfassende und leicht verständliche Einführung in die Statistik. Die Bücher decken eine Vielzahl von Themen ab, einschließlich Regression, Varianzanalyse, Chi-Quadrat-Tests und nichtparametrische Verfahren.

4. Für große Datenmengen: „Hadoop: The Definitive Guide“

Für große Datenmengen: Hadoop: The Definitive Guide

Hadoop: The Definitive Guide von Tom White ist unerlässlich, wenn Sie mit großen Datenmengen arbeiten. Dieses Buch führt Sie durch die Komplexitäten von Hadoop und hilft Ihnen, das Potenzial Ihrer Daten voll auszuschöpfen.

5. Mehrwert durch Data Science: „Data Science für Unternehmen“

Dieses #datamustread Buch von Foster Provost und Tom Fawcett zeigt auf, wie Data Science für Unternehmen Mehrwert schafft. Es erklärt die Grundlagen der Data Science und zeigt auf, wie Sie die Prinzipien auf reale Geschäftssituationen anwenden können.

Gewonnene Erkenntnisse visualisieren: Bücher zu Datenvisualisierung

Sie möchten Ihre mit Data Science gewonnenen Erkenntnisse visualisieren und interessieren sich für Bücher zum Thema Datenvisualisierung? Dann werfen Sie gerne einen Blick in meine Bücher!


Haben Sie andere Empfehlungen für Data Science Bücher? Teilen Sie Ihre Gedanken und Kommentare in diesem Tweet:

„Die Top 5 Bücher für erfolgreiche Data Science: Unverzichtbare Lektüre für angehende Data Scientists“ weiterlesen

Goldgräberstimmung trifft KI: Mein Bericht aus den USA und Eindrücke von Apple Vision Pro – Neue Folge von „Die Digitalisierung und Wir“

KI-Zukunft: Seattle (CC BY-SA 4.0)
KI-Zukunft: Seattle (CC BY-SA 4.0)

In unserer jüngsten Podcast-Folge von „Die Digitalisierung und Wir“ nehmen Florian und ich dich mit auf eine spannende Reise in die USA. Hierbei teile ich meine Eindrücke zum pazifischen Nordwesten, der einzigartigen Dienstleistungskultur und dem KI-Boom, der das Land erfasst hat. Außerdem sprechen wir über die möglichen negativen Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz und natürlich über die neu vorgestellte VR-Brille von Apple, die Apple Vision Pro.

Natur und High-Tech im pazifischen Nordwesten

Eine der faszinierendsten Regionen der USA ist der pazifische Nordwesten. Die Mischung aus beeindruckender Natur und innovativen Tech-Hubs wie Seattle und Portland ist einzigartig. Hier pulsiert die Goldgräberstimmung, die die USA so besonders macht – allerdings begleitet von der unterschwelligen Angst vor einer möglichen Rezession.

Ein weiteres Highlight ist die Dienstleistungskultur in den USA. Sie unterscheidet sich stark von dem, was wir in Deutschland gewohnt sind und war ein echtes Erlebnis. Auf meiner Reise bin ich auf viele Beispiele gestoßen, die zeigen, wie sehr diese Kultur den Alltag prägt – gerade im Vergleich zu Deutschland.

Wir sprechen auch über die Apple Vision Pro, die neueste Innovation von Apple. Die VR-Brille, die kürzlich auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC23 vorgestellt wurde, ist ein spannender neuer Schritt in die virtuelle Realität. Ergänzend haben wir wieder einige Filme, Bücher und Apps besprochen, darunter die Filme Her, Surrogates, Transcendence und M3GAN, die interessante Perspektiven auf KI und Technologie bieten.

Buchempfehlungen rund um Künstliche Intelligenz

Außerdem stellen wir folgende Bücher zu KI vor:

KI-Buchtipp: "Klara und die Sonne" von Kazuo Ishiguro
KI-Buchtipp: „Klara und die Sonne“ von Kazuo Ishiguro
  1. Klara und die Sonne“ von Kazuo Ishiguro. Eine emotionale und nachdenkliche Reise in eine nahe Zukunft, in der KI tief in unser tägliches Leben eingedrungen ist. Ein Muss für alle, die sich für das Menschsein im digitalen Zeitalter interessiert! Stellen Sie sich vor, Ihre einzige Informationsquelle über die Menschheit wäre ein künstlicher Freund namens Klara. Ziemlich faszinierend, oder? Genau das ist die Prämisse von „Klara und die Sonne“, die uns in eine nicht allzu ferne Zukunft entführt, in der Klara, eine solarbetriebene, optimistische und liebenswerte Erzählerin, die Rolle als Begleiterin eines kranken Teenagers übernimmt. 🤖🌞 (Vollständiges Review)
  2. The New New Thing“ von Michael Lewis. Eine tiefgehende Analyse der Start-up-Kultur im Silicon Valley und eine hervorragende Lektüre für alle, die sich einen Einblick in die Start-up-Kultur des Silicon Valley vor zwei Jahrzehnten wünschen. Michael Lewis, bekannt für seine scharfsinnigen soziokulturellen Analysen, erweckt die Denkweise, die diese technologiegetriebene Region antreibt, gekonnt zum Leben.  Perfekt, um die Denkweise zu verstehen, die diese einzigartige Region der Welt antreibt! 💡💰 (Vollständiges Review)
  3. Der Anschlag“ – vielleicht Stephen Kings bestes Werk – ist ein spannender Thriller um die Zeitreise des Protagonisten in die 1950er Jahre und der Verknüpfung mit dem Mord an Präsident John F. Kennedy. Wer sich jemals gefragt hat, was passieren würde, wenn es Zeitmaschinen gäbe, sollte dieses Buch unbedingt lesen. ⏳🔮 (Vollständiges Review)

Deine Meinung zur KI-Zukunft ist gefragt

Lass dir diese spannende Episode nicht entgehen und erfahre mehr über den KI-Boom, die VR-Technologie und die besondere Atmosphäre im pazifischen Nordwesten der USA. Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Fragen:

„Goldgräberstimmung trifft KI: Mein Bericht aus den USA und Eindrücke von Apple Vision Pro – Neue Folge von „Die Digitalisierung und Wir““ weiterlesen

#datamustread 2022 Essentials: How to Level Up In Your Data Journey

Best Data Science Books: Top 5 Essential Reads for 2022 - #datamustread
Best Data Science Books: Top 5 Essential Reads for 2022 – #datamustread

For some time now, I have been using the hashtag #datamustread on LinkedIn and Twitter to regularly recommend books that are essential for a data journey. At the end of this year, I would like to put together some absolute highlights that I consider to be absolute #datamustread books:

📖 True or False by Cindy L. Otis
📖 Info We Trust by RJ Andrew
📖 Tools and Weapons by Brad Smith
📖 Data Science for Business by Foster Provost and Tom Fawcett
📖 Decisively Digital by 24 thought leaders interviewed by me

True or False: A CIA Analyst’s Guide to Spotting Fake News

True or False by Cindy L. Otis covers the entire spectrum of misinformation and disinformation, why we fall for it, and what we can do about it. Even though some concepts are familiar to me, I still learned quite a lot. The book contains a wealth of unexpected examples, current and from history, and is more relevant than ever in today’s world.

Info We Trust: How to Inspire the World with Data

Info We Trust by RJ Andrews is an inspiring journey of data storytelling, but it’s also written in an extremely entertaining way, making this #datamustread the perfect companion for relaxing days. RJ’s enjoyable writing style, by the way, has been a guiding light for my own books.

„#datamustread 2022 Essentials: How to Level Up In Your Data Journey“ weiterlesen

Machine Learning kompakt: Alles, was Sie wissen müssen

Machine Learning Kompakt Cover und Deep-Learning-Kapitel
Machine Learning kompakt und Blick in das Kapitel „Neuronale Netze und Deep Learning“

Nachdem ich bereits Erfahrung als Buchautor (hier und hier) gesammelt habe, hatte ich kürzlich die Gelegenheit als Technical Reviewer ein sehr spannendes Buchprojekt zu unterstützen. Das Buch Machine Learning kompakt: Alles, was Sie wissen müssen, geschrieben von Andriy Burkov, fand ich dabei dermaßen interessant, dass ich es gerne im Folgenden kurz vorstellen werde:

Machine Learning kompakt von Andriy Burkov ist ein hervorragend geschriebenes Buch und ein Muss für jeden, der sich für Machine Learning interessiert.

Andriy Burkov gelang ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Mathematik, intuitiven Darstellungen und verständlichen Erklärungen zu finden. Dieses Buch wird Neulingen auf dem Gebiet als gründliche Einführung zu Machine Learning zugutekommen. Darüber hinaus dient das Buch Entwicklern als perfekte Ergänzung zu Code-intensiver Literatur, da hier die zugrunde liegenden Konzepte beleuchtet werden.

Microsoft Azure Machine Learning Studio
Microsoft Azure Machine Learning Studio

Machine Learning kompakt eignet sich außerdem als Lehrbuch für einen allgemeinen Kurs zu Machine Learning. Ich wünschte, ein solches Buch gäbe es, als ich studiert habe!

Protip: viele der im Buch vorgestellten Machine-Learning-Algorithmen können Sie einfach und bequem in Microsoft Azure Machine Learning Studio selbst ausprobieren: https://aka.ms/mlst