Einblicke in das neue KI-Buch: Wie wird KI die Content Creation verändern? – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir“

Podcast-Folge zu neuem KI-Buch: Wie wird KI die Content Creation verändern?
Podcast-Folge zu neuem KI-Buch: Wie wird KI die Content Creation verändern?

Künstlicher Intelligenz scheint die Kreativität zu entfesseln. In unserer neuesten Episode „Welche KI-Tools gibt es, um Inhalte zu erstellen und bearbeiten?“ von Die Digitalisierung und Wir lüften wir das Geheimnis, wie KI-Tools wie ChatGPT, MidJourney und DALL-E die Content-Erstellung neu definieren. Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Welt der KI und entdecken Sie, wie sie die Erstellung von Texten, Bildern und Musik nicht nur vereinfacht, sondern auch bereichert.

KI: Der neue Partner für Content Creator

In der heutigen Episode beleuchten wir die spannenden Möglichkeiten, die sich durch KI in der Content-Erstellung ergeben. Das kürzlich erschienene deutschsprachige KI-Buch KI für Content Creation (Amazon) bietet dabei eine praktische Anleitung, wie Sie die neuesten KI-Technologien für die Erstellung digitaler Inhalte nutzen können. Wir sprechen über innovative Wege der Cover-Gestaltung mit KI-gestützten Design-Tools wie Adobe Firefly und DALL-E und zeigen, wie generative Algorithmen mit manueller Feinabstimmung Hand in Hand gehen können, um beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Bildgenerierung durch KI

Die Zugänglichkeit von KI-gestützter Bildgenerierung öffnet neue kreative Pfade. Werkzeuge wie Stable Diffusion, MidJourney und DALL-E ermöglichen es, beeindruckende visuelle Inhalte zu schaffen, die bisherige Grenzen überschreiten. Erfahren Sie, wie diese Tools die Landschaft der visuellen Content Creation neu gestalten.

Rechtliche Herausforderungen bei der KI-gestützten Content Creation

Mit der KI-Erstellung kommen auch rechtliche Fragen zum Tragen. Wir diskutieren die Bedeutung des Urheberrechts für generierte Inhalte und die Wichtigkeit von Quellenangaben und lizenzrechtlicher Absicherung. Diese Diskussion ist entscheidend, um die Balance zwischen Innovation und Schutz geistigen Eigentums zu wahren.

DeepFakes und ihre ethischen Implikationen

Die ethischen Implikationen von DeepFake-Technologien sind ein weiteres heißes Thema unserer Zeit. Wir sprechen über die Unterscheidung zwischen kreativem Einsatz und den Risiken des Missbrauchs und wie wichtig es ist, hier eine klare Linie zu ziehen.

Bewegtbild und Audio: Die KI-Revolution geht weiter

Nicht nur Bilder, sondern auch Bewegtbilder und Audioinhalte erfahren durch KI eine Revolution. Von Kurzvideos und animierten Sequenzen bis hin zu Musik- und Stimmsynthese sowie KI-basierter Komposition – die Möglichkeiten sind so vielfältig wie aufregend. Und mit automatisierten Schnitt- und Klangverbesserungstools wird die Nachbearbeitung zum Kinderspiel. Wir geben einen Überblick über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in der KI-gestützten Bewegtbild- und Audioerzeugung, die wir auch bei der Produktion dieses Podcasts einsetzen.

Begleiten Sie uns auf der Reise der digitalen Transformation

Diese Einblicke in die KI-gestützte Content Creation sind nur der Anfang einer Reise, die uns allen noch unbekannte Weiten der Kreativität eröffnet. Hören Sie jetzt in unsere neueste Episode rein und abonnieren Sie Die Digitalisierung und Wir, um keine unserer spannenden Entdeckungen zu verpassen. Lassen Sie uns gemeinsam die digitale Transformation gestalten und die Kreativität neu entdecken.

ChatGPT & Co: Einblick in die Welt der KI-Sprachmodelle – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”

Wie funktioniert ChatGPT? Wie funktionieren KI-Sprachmodelle und wofür braucht man sie?
Wie funktioniert ChatGPT? Wie funktionieren KI-Sprachmodelle und wofür braucht man sie?

Habt ihr euch jemals gefragt, wie es möglich ist, dass ihr heute eine Unterhaltung mit eurem Computer führen könnt? In unserer neuesten Podcast-Episode von Die Digitalisierung und Wir gehen wir genau dieser Frage nach. Wir, Alexander Loth und Florian Ramseger, stellen euch die Welt der Large Language Models (LLMs) wie GPT-4 vor und erklären, wie sie funktionieren und wofür sie eingesetzt werden können.

Wie funktioniert ChatGPT & Co?

Neben OpenAI, dem Entwickler von ChatGPT, gibt es eine Reihe anderer Anbieter von LLMs. In unserer Episode stellen wir einige davon vor und diskutieren, wie ChatGPT im Alltag eingesetzt werden kann – von der Texterstellung bis hin zur Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben.

Wo geht die Reise mit diesen beeindruckenden Sprachmodellen hin? Wir werfen einen Blick in die Zukunft und diskutieren, wo und wie wir diesen fortschrittlichen Technologien begegnen könnten.

ChatGPT, KI Sprachmodelle und die Transformer-Technologie

Aber wie funktionieren KI Sprachmodelle wie ChatGPT eigentlich aus technischer Sicht? Wir erklären die bahnbrechende Transformer-Technologie, die den LLMs zugrunde liegt, und werfen einen Blick auf ihre Erfinder.

Trotz ihrer beeindruckenden Fähigkeiten haben auch diese Modelle ihre Grenzen. Wir sprechen über die derzeitigen Herausforderungen und Einschränkungen der LLMs und was dies für die Zukunft bedeutet.

Vorgestellte Apps

In unserer Episode gehen wir auf praktische Tools ein, die den Alltag erleichtern und die Anwendung von KI veranschaulichen. Headspace ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Apps durch gezielte Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen das Wohlbefinden steigern können. Mit dem Code MOMDAD60 habt ihr die Möglichkeit, Headspace für 60 Tage kostenlos zu testen und in die Welt der Meditation einzutauchen.

Ebenso stellen wir Snipd vor, eine App, die es ermöglicht, wichtige Momente aus Podcasts schnell zu erfassen und zu speichern. Dies ist besonders nützlich für diejenigen unter euch, die sich für die neuesten Trends und Diskussionen im Bereich der digitalen Transformation und KI interessieren.

Lesenswerte Bücher

In Bezug auf die Lektüre sprechen wir in der Episode über das Buch Decisively Digital, das einen tiefen Einblick in die Anwendung von KI im Geschäftskontext bietet. Das Buch ist eine essenzielle Ressource für alle, die verstehen möchten, wie GPT und andere KI-Technologien die Geschäftswelt nachhaltig verändert und wie man diese Technologie effektiv einsetzen kann.

Das Buch Decisively Digital von Alexander Loth gibt Einblicke in die Anwendung von KI in der Geschäftswelt.
Das Buch Decisively Digital gibt Einblicke in die Anwendung von KI in der Geschäftswelt.

Als Kontrast dazu empfehlen wir den Thriller Ausgebrannt von Andreas Eschbach. Dieser Roman fesselt nicht nur durch seine spannende Handlung, sondern regt auch zum Nachdenken über die potenziellen Auswirkungen von Technologie auf unsere Gesellschaft an. Es ist ein perfektes Beispiel dafür, wie fiktive Szenarien helfen können, reale technologische Entwicklungen besser zu verstehen und kritisch zu reflektieren.

„ChatGPT & Co: Einblick in die Welt der KI-Sprachmodelle – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”“ weiterlesen

Neuronale Netze, Big Data und GPUs: Wie KI funktioniert und unser Leben verändert – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”

Neuronale Netze einfach erklärt: Was ist eigentlich maschinelles Lernen?
Neuronale Netze einfach erklärt: Was ist eigentlich maschinelles Lernen?

Habt ihr euch jemals gefragt, wie Künstliche Intelligenz (KI) – insbesondere Neuronale Netze – unser Leben beeinflusst und verändert? In unserer neuesten Episode von Die Digitalisierung und Wir tauchen wir genau in dieses spannende Thema ein. Wir, Alexander Loth und Florian Ramseger, erklären, wie die KI nicht nur unseren Alltag erleichtert, sondern auch grundlegend verändert, und dabei werden wir die neuronale Netze einfach erklären.

KI und Neuronale Netze im Alltag: ständige, unsichtbare Begleiter

Wusstet ihr, dass KI mittlerweile in so vielen Aspekten unseres Lebens präsent ist, dass wir sie oft gar nicht mehr bewusst wahrnehmen? Sie empfiehlt uns Filme, filtert unsere E-Mails und unterstützt uns bei alltäglichen Entscheidungen. KI ist dabei, sich als unverzichtbares Werkzeug in unserem Leben zu etablieren, und neuronale Netze sind das Herzstück dieser Entwicklung.

Vom menschlichen Gehirn inspiriert: Neuronale Netze verstehen

Was genau sind neuronale Netze, und warum sind sie für die KI so wichtig? In der Podcast-Episode gehen wir darauf ein, wie sie funktionieren, und ziehen Parallelen zu unserem menschlichen Gehirn. Außerdem diskutieren wir, wie Big Data und GPUs die Fähigkeiten der KI erweitern und was das für uns bedeutet.

Von starren Programmen zu lernenden Systemen

Wir vergleichen in unserer Diskussion das traditionelle Hard Coding mit dem innovativen Ansatz des Machine Learnings. Dabei erörtern wir, wie sich das Lernen der KI von menschlichen Lernprozessen unterscheidet und was Reinforcement Learning damit zu tun hat.

Gewinnspiel und Lesetipps

Zudem dürft ihr euch auf ein Gewinnspiel freuen! Teilt eure Gedanken zu KI mit dem Hashtag #KIBuch (auf LinkedIn und Twitter), um eines von drei Exemplaren von dem neuen KI-Buch KI für Content Creation (Amazon) zu gewinnen.

Natürlich haben wir auch wieder Lesetipps und empfehlen folgende Bücher:

„Neuronale Netze, Big Data und GPUs: Wie KI funktioniert und unser Leben verändert – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”“ weiterlesen

Singapur Digital: Servierroboter, Laborfleisch und Smart City – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”

Digitalisierung in Singapur: Laborfleisch, Servierroboter und Smart City Infrastruktur - Ein Podcast-Reisebericht aus Singapur
Digitalisierung in Singapur: Laborfleisch, Servierroboter und Smart City Infrastruktur – Ein Podcast-Reisebericht aus Singapur

In der neuesten Folge von Die Digitalisierung und Wir haben wir uns ein ganz besonderes Thema vorgenommen: Singapur! Florian war vor Kurzem in der Stadt, die als eines der globalen Zentren für Technologie und Innovation gilt, und teilt seine Eindrücke und Erfahrungen mit uns. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie sich die Digitalisierung in Singapur auf verschiedene Lebensbereiche auswirkt und was wir davon lernen können.

Servierroboter und Laborfleisch: Die Zukunft der Gastronomie?

In Singapur sind technologische Innovationen nicht nur in den Büros und Laboren zu finden, sondern auch in den Restaurants. Florian berichtet von seinen Erfahrungen mit Servierrobotern, die in einigen Restaurants das Essen an die Tische bringen. Doch nicht nur der Service, auch die Speisen selbst sind futuristisch: Fleisch aus dem Labor ist hier keine Seltenheit und könnte eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Lebensmitteln sein.

Smart City: Vom Verkehr bis zur Architektur

Die U-Bahnen in Singapur sind ein Paradebeispiel für benutzerfreundlichen und effizienten öffentlichen Nahverkehr. Aber auch auf der Straße zeigt sich die Digitalisierung in Singapur: Der Taxidienst Grab hat das Fortbewegen in der Stadt revolutioniert. Und wer durch Singapur geht, dem fallen sofort die futuristischen Gebäude und die metamoderne Architektur auf.

Digitale Kommunikation und Innovation

WhatsApp ist in Singapur allgegenwärtig und wird sogar im öffentlichen Raum eingesetzt. Die Stadt ist zudem Heimat für das japanische VC-Unternehmen Softbank, das weltweit in Technologie und Innovation investiert. Und es gibt Spekulationen, dass Jony Ive zusammen mit OpenAI an einem neuen KI-Gerät arbeitet.

Im Podcast vorgestellte Bücher zum Weiterlesen:

Weiterlesen und Abonnieren

Zum Abschluss möchten wir noch einen Blick über den Tellerrand hinaus werfen: Künstliche Intelligenz ist nicht nur in den Straßen Singapurs präsent, sondern auch in den Büros moderner Unternehmen unverzichtbar geworden. Im Blogpost Künstliche Intelligenz im Controlling: Ein unverzichtbares Werkzeug für moderne Unternehmen gehe ich auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI-Technologien wie GPT-4 und DALL-E 3 ein und illustriere anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie sie Controlling-Prozesse durch KI weiterentwickelt werden.

Verpassen Sie nicht unsere weiteren spannenden Diskussionen über die Schnittstellen von Technologie und Wirtschaft – abonnieren Sie den Podcast Die Digitalisierung und Wir und bleiben Sie stets informiert über die neuesten Trends und Entwicklungen.

„Singapur Digital: Servierroboter, Laborfleisch und Smart City – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”“ weiterlesen

Frankfurter Buchmesse: Podcast zur KI-Debatte in der Literatur – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”

Frankfurter Buchmesse Podcast Folge: "Lesen wir noch? Ein Bericht von der Frankfurter Buchmesse" - Literatur trifft Technologie in einer spannenden Diskussion, die ihr nicht verpassen solltet!
Frankfurter Buchmesse Podcast Folge: „Lesen wir noch? Ein Bericht von der Frankfurter Buchmesse“ – Literatur trifft Technologie in einer spannenden Diskussion, die ihr nicht verpassen solltet!

In unserer neuesten Folge von Die Digitalisierung und Wir sprechen wir über die spannende Schnittstelle zwischen Literatur und Technologie, direkt von der Frankfurter Buchmesse. Wir tauchen in die komplexen Fragen des Urheberrechts bei mit KI erstellten Texten ein, diskutieren den Einfluss von KI in der Bildung und hinterfragen, warum die Perspektive der Tech-Branche auf solchen Events oft zu kurz kommt. Bereit für eine Reise durch Bücher und Bytes? Dann hört unbedingt rein!

KI und Urheberrecht: Wer schreibt, der bleibt?

Jedes Jahr zieht die Frankfurter Buchmesse Literaturfans und Brancheninsider in ihren Bann. Eines der heißesten Themen auf der Buchmesse war die Frage nach dem Urheberrecht von Texten, die mit KI erstellt wurden. Erinnert ihr euch an unsere Serie über KI und Ethik? Genau da knüpfen wir an. Ist der Algorithmus der Autor oder der Mensch dahinter? In einer hitzigen Debatte wurde schnell klar: Es gibt mehr Fragen als Antworten.

ChatGPT in der Bildung: Revolution oder Hype?

Weiter ging es mit dem Einfluss von KI im Bildungsbereich. Dr. Peter Schell warnte davor, dass Tools wie ChatGPT zwar Informationen wiedergeben, aber nicht das Lernen ersetzen können. Prof.in Dr. Kirsten Schindler hingegen sieht großes Potenzial, vor allem bei Facharbeiten.

Die Tech-Lücke: Wo bleibt die digitale Perspektive?

Uns beiden ist aufgefallen, dass die Tech-Seite etwas zu kurz gekommen ist. KI wurde oft als Black Box dargestellt. Wir denken, dass Autoren, Verlage und Tech-Leute gemeinsam diskutieren sollten. Mit unserem Podcast wollen wir genau diese Lücke schließen. Wer unser Gespräch über die Rolle der KI in der Kunst verpasst hat, sollte unbedingt reinhören!

Das Digitale Manifest: Gestalte deine digitale Zukunft

Bei dieser Gelegenheit habe ich auch mein Digitales Manifest vorgestellt. Es ist ein Aufruf, unsere digitale Zukunft bewusst zu gestalten. Lest das Digitale Manifest hier und lasst uns die Diskussion über die Frankfurter Buchmesse hinaus weiterführen!

Buchempfehlungen: Das Echtzeitalter und Verity

Neben all der Technik dürfen wir die Literatur nicht vergessen. Echtzeitalter von Tonio Schachinger, Gewinner des Deutschen Buchpreises 2023, haben wir auch kurz im Podcast vorgestellt. Ein Must-Read!

Buchempfehlung Verity
Buchempfehlung Verity

Außerdem ist das Buch Verity von Colleen Hoover eine absolute Empfehlung für alle, die nach einer psychologisch komplexen und fesselnden Lektüre suchen. Hoover verlässt ihre gewohnten Pfade und präsentiert eine Story voller überraschender Wendungen, in der nichts ist, wie es scheint. Die einzigartige Mischung aus Spannung, Charaktertiefe und geschickt eingeflochtenen Plot-Twists macht dieses Buch zu einem unvergesslichen Erlebnis, das man nicht so leicht aus der Hand legen kann. Lest hier das komplette Review zu Verity auf Amazon.

Transparenzhinweis: Buch gratis auf der Frankfurter Buchmesse erhalten.

Frankfurter Buchmesse Podcast: Hören, Teilen, Diskutieren

Das war’s von unserer Seite aus dem Literaturmekka Frankfurter Buchmesse. Interessiert? Dann hört unbedingt in die neue Episode rein und abonniert Die Digitalisierung und Wir. Wir freuen uns auf eure Gedanken und Fragen!

Jetzt seid ihr dran: Was denkt ihr über die Themen, die wir besprochen haben? Teilt eure Gedanken gerne auf Twitter und LinkedIn! 🎧👇

„Frankfurter Buchmesse: Podcast zur KI-Debatte in der Literatur – Neue Folge von “Die Digitalisierung und Wir”“ weiterlesen