Palm Jumeirah Grand Opening

DubaiHat da jemand “Finanzkrise” gesagt?

Unser Ausflug nach Dubai liegt schon etwas zurück. Schon damals war ich von der künstliche Insel Palm Jumeirah sehr beeindruckt. Viele Hotels und Luxusvillen waren schon im Bau. Ziemlich genau ein Jahr später, an diesem Wochenende, fand nun das Grand Opening statt.

1,5 Milliarden Dollar kostete der Bau der künstlichen Insel – eines der weltweit spektakulärsten Bauprojekte. Das Kernstück der palmenförmigen Insel, das Hotel Atlantis The Palm, kostete nochmal ebenso viel. Dagegen wirken dann die 20 Millionen Dollar für das größte Feuerwerk aller Zeiten schon fast wie Peanuts! 😉

Der Anblick der 100.000 Feuerwerkskörper ist jedenfalls grandios…

  • Stephanie

    ABER … ich hab im Zusammenhang mit der Eröffnung von Palm Jumeirah im TV gesehen, dass die Grundstücke und Wohnungen sehr wohl billiger verkauft wurden als während der Planungsphase angesetzt.

    ALSO ein bisschen hat die Finanzkrise auch Dubai getroffen :mrgreen: natürlich sind die Preise für uns immernoch viiiieeel zu teuer.