Antiproton Decelerator (AD)

Der Antiproton Decelerator (AD) oder “Antiprotonen-Verzögerer” ist die weltweit einzige Anlage zur Herstellung von Antimaterie.

Die Maschine wird eingesetzt, um die mit hoher Energie durch einen Teilchenstrahl erzeugten Antiprotonen wieder zu verlangsamen und dadurch Antiwasserstoffatome zu erzeugen.

Vereinfacht ausgedrückt wirkte der Urknalls auch wie ein gewaltiger Beschleuniger zur Herstellung von Teilchen. Materie- und Antimaterieteilchen sind dabei zunächst in gleichem Maß entstanden. Die bislang ungelöste Frage ist allerdings, warum das Universum im wesentlichen nur aus Materie besteht und was mit all der Antimaterie passiert ist.

Antimaterie (Quelle: CERN)Im Gegensatz zu den riesigen Anlagen wie dem Large Hadron Collider (LHC) mit enormen 27 Kilometern Umfang, fällt der Ring des AD mit seinen 188 Metern Umfang recht bescheiden aus.

Datenvisualisierung mit Tableau (mitp Professional)
Alexander Loth - Publisher: mitp - Edition no. 2018 (31.07.2018) - Broschiert: 224 pages
29,99 EUR
Data Science mit Python: Das Handbuch für den Einsatz von IPython, Jupyter, NumPy, Pandas, Matplotlib und Scikit-Learn (mitp Professional))
Jake VanderPlas - Publisher: mitp - Edition no. 2018 (30.11.2017) - Broschiert: 552 pages
49,99 EUR
Data Science für Unternehmen: Data Mining und datenanalytisches Denken praktisch anwenden (mitp Business)
Foster Provost, Tom Fawcett - Publisher: mitp - Edition no. 12017 (30.10.2017) - Taschenbuch: 432 pages
34,99 EUR