Mundian To Bach Ke

Indische Musik in den deutschen Charts? Das könnt ihr euch nicht vorstellen?

Das gab es schon! Nachdem zahlreiche Schwarzpressungen von ‘Mundian To Bach Ke’ den Sommer 2002 über in deutschen Clubs rotierten, chartete die Single an Weihnachten von null auf Platz zwei. Die Single wurde in den ersten zwei Tagen über 100.000 mal verkauft und konnte sich insgesamt 17 Wochen in den deutschen Charts behaupten.

‘Mundian To Bach Ke’ (übersetzt: “Vorsicht vor den Jungs”) ist ein Bhangra-Lied (indischer Volkstanz), gesungen von Laab Junjua und abgemischt von Panjabi MC. Die Bassline stammt im Übrigen von der eingängigen Titelmelodie der Fernsehserie Knight Rider.

Der dazugehörige Videoclip: sehenswert! 😎

  • Sarah

    In dem Sommer waren wir echt fast jedes WE im A5! Erinnert ihr euch noch daran? 😀

    Das A5 war damals noch ein neuer angesagter Club!

  • Christian

    Ja… das A5… das waren halt noch Zeiten!

    Und um 0 Uhr öffnete sich immer das große Tor! 😎

  • Sarah

    Nachdem mir das Lied jetzt einfach nicht mehr aus dem Kopf geht – DANKE ALEX – ist mir noch eingefallen, dass doch danach immer noch ein besimmtes anderes Lied gespielt worden ist!?!?
    Weis noch jemand wie das heißt?

  • Stimmt, jetzt wo du es sagst! 😉

    Nach ‘Mundian To Bach Ke’ wurde fast immer ‘Addictive’ von Truth Hurts aufgelegt. Da sind wohl auch ein paar indische Samples eingeflossen!

  • Sarah

    cool, genau das ist es! thx…